Dienstag, 26. Mai 2015

[genäht] MP3-Player-Hülle

Ja, ihr habt richtig gelesen. Es gibt noch so etwas wie MP3-Player :)
Vereinzelt sieht man noch den ein oder anderen der fast ausgestorbenen und durch Smartphones ersetzten Spezies.

Eine Freundin von mir bat mich darum, eine Hülle für ihren kleinen Player zu nähen. Gesagt, getan!


Das Nähen an sich war gar nicht so schwer. Man muss sich nur vorher genau überlegen, wie man es umsetzen möchte, sonst kommt man schnell durcheinander.

Zuerst muss man aus Länge, Breite und Tiefe des MP3-Players die Größe für die Stoffstücke errechnen. Dazu gibt es sicherlich irgendwo in den tiefen des Internets eine Faustformel. Bei mir war es dann am Ende ganz schön knapp, aber er hat zum Glück noch reingepasst. Das nächste Mal, muss ich da ein wenig großzügiger sein ;) (Also wer da eine schöne Faustformel für mich hat – immer her damit).
Danach Stoffstücke ausschneiden und zusätzlich die Lasche nähen und mit einem Knopfloch versehen.
Zum Schluss noch einen hübschen Knopf annähen – fertig!



linked with: Creadienstag

Kommentare:

  1. Ein schönes Täschlein! Ich hab eine Faustformel: Einfach 1,5 cm zu Länge und Breite addieren und schon sollte es passen. ;)

    Liebe Grüße aus Leipzig

    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Aber das kommt ja immer auch auf die Tiefe an. Wie machst du es da?

      Löschen
    2. Also bei meinem Handy, Tablet und iPod haben die 1,5 cm bisher immer ausgereicht. Ansonsten würde ich bei dickeren Geräten einfach die Tiefe x 2 nehmen und jeweils addieren. Aber das habe ich noch nicht ausprobiert. ;)

      Löschen
  2. Liebe Lisa,
    das MP3 Täschchen sieht total süß aus! Mir gefällt der Stoff total gut und auch das mit dem Knopf sieht hübsch aus :) Darüber würde ich mich als Freundin auch freuen :D
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...