Donnerstag, 28. August 2014

Wenn die Nähmaschine einmal an ist...

Eine liebe Freundin hat mich gefragt, ob ich ihr denn mal wieder eine neue Handytasche nähen möchte. Ihre Alte hatte ich auch genäht, aber das war jetzt schon eine ganze Weile her. Bei mir wurde es auch definitiv mal wieder Zeit für eine neue Handytasche. Und so habe ich die Gelegenheit genutzt und gleich zwei Täschchen auf einmal genäht.
Es war gar nich so einfach, aus den zahlreichen Stoffen, die in der Stoffkiste auf ihren Einsatz warten, die richtige Kombination herauszusuchen, aber ich bin am Ende doch ganz glücklich mit dem Ergebnis :)
Und endlich kam mal schwarze Spitze zum Einsatz. Die wollte ich schon lange mal in einem Nähprojekt verwenden und freue mich umso mehr, dass meine Freundin auch von der Idee begeistert war.

Darin kann sich ab sofort mein Handy wohlfühlen:



Und das schicke Täschchen ist für meine Freundin. Viel Spaß damit! =*



Und wie gefallen sie euch? 
Ich freue mich jedenfalls über meine neue Handytasche. Sie wird hoffentlich auch so lange halten, wie meine andere ;)
Und was die zweite Handytasche betrifft: Ich hoffe, sie gefällt ihr und das Handy passt rein!

Und nun ab damit zu RUMS!

Kommentare:

  1. Wow, die sind echt hübsch geworden! Da bekommt man ja richtig Lust, selbst nähen zu lernen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schöne Stoffe hast du da zusammengestellt!
      Und mit der schwarzen Spitze wirkt es auch sehr edel.
      LG Doris von wiesennaht

      Löschen
    2. Danke dir! Ich mag die Spitze auch total gerne. Werde ich wohl öfter mal verwenden.

      Löschen
  2. Wunderschön geworden, alle beide!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön. Genau mein Geschmack!

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...