Dienstag, 1. Oktober 2013

quietschebunte Vanille Cupcakes

Der Umzug ist so gut wie geschafft! Am Wochenende haben wir alle Möbel und Kartons aus meiner alten Wohnung in mein neues Zimmer gebracht. Zum Glück hatte ich fleißige Helfer, die das Ganze ein wenig erträglicher gemacht haben :) Danke hierfür! Das Wochenende war echt sehr anstrengend. Schon komisch, was sich alles mit der Zeit ansammelt. Bei meinem letzten Umzug vor 2 Jahren hatte ich nicht so viel Kram ;)
Jetzt steht das ganze Zimmer voller Kartons und man kann kaum laufen, aber ans Auspacken mache ich mich erst nächste Woche. Jetzt genieße ich noch die restliche Zeit im kleinen aber schönen Ilmenau. Das passende Wetter dafür habe ich ja schon :)

Trotz Umzugsstress möchte ich euch ein wenig den Tag versüßen. Bestens dafür geeignet sind leckere Vanille-Cupcakes. Ich habe mal wieder ein wenig Farbe gebraucht und deshalb sind meine Vanille Cupcakes nicht wie üblich weiß und schlicht geworden, sondern ein wenig farbenfroh!
(Das mit der Spritztüte muss ich noch ein wenig üben) ;)


Zutaten:
100g weiche Butter
150g Zucker
1 TL Vanillepulver
2 Eier
2 Eigelb
175g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
150ml Buttermilch

Frosting:
70g weiche Butter
75g gesiebter Puderzucker
Vanillearoma

Zubereitung:
Butter mit Zucker cremig schlagen, Eier und Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Buttermilch zur Buttermasse hinzufügen.
Anschließend den Teig auf die Förmchen verteilen und dann bei 150° Umluft 20 Minuten backen.

Frosting:
Butter und Puderzucker und Vanillearoma luftig aufschlagen, in einen Spritzbeutel geben und die Cupcakes damit verzieren.
Wer es farbig möchte, fügt einfach Lebensmittelfarbe hinzu.

Tadaaaa...fertig sind die leckeren quietschebunten Vanille-Cupcakes!


Kommentare:

  1. Das hört sich lecker an.
    Viel Spaß noch in Ilmenau!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sehen ja schon ein bisschen weihnachtlich aus, so in rot und grün, ein wenig wie Tannenbäumchen ;)
    Und Glückwunsch zum geschafften Umzug!
    LG, Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir noch gar nicht so aufgefallen^^ Ich habe einfach ein wenig mit Lebensmittelfarbe rumgespielt ;)

      Löschen
  3. Ohoh, dann sind die Muffinförmchen, die wir letztes Mal in Erfurt gekauft haben sicherlich bald leer! Falls du mal wieder neue brachst, ich habe letztens einen ganzen Onlineshop dafür gefunden:
    Muffinförmchen
    Ich glaube, ich habe deine Facebook-Page zu oft angeklickt, mir wird dauernd Werbung rund ums Backen angezeigt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Liisa, sag mal ist dein Rezept aus einer Bromleight House - Ausgabe "Cupcakes für jeden Tag"? Meine Spunkin hat sich nämlich in die verliebt wegen der türkisen / mintfarbigen Butter. Jetzt wünscht sie sich die zum Geburtstag. Sind die lecker? Welche Farbe brauche ich für das Frosting?? Deine sehen jedenfalls seeehr gelungen aus. Yumie! Tolles Foto.
    LG Leene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das ist ein anderes Rezept aus einem Buch :)
      Und ja sie waren lecker ;) Sie müssen nur schön kühl sein. Bei der Farbe habe ich ehrlich gesagt ein wenig rumexperimentiert und habe grüne und blaue Lebensmittelfarbe hinzugefügt (hab so kleine Tuben verwendet, ich glaube von Dr. Oetker).

      Löschen
  5. Oh wie lecker sehen die denn aus?! Da kommt frohe Farbe auf den Tisch - ich glaube das muss ich auch mal ausprobieren :) - danke fürs Rezept und ♡allgäuerliebste Grüße aus dem schönen Allgäu von Saskia :)

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...