Samstag, 25. Mai 2013

Yummy...leckere Mini-Donuts

Sie stehen schon seeeehr sehr lange auf meiner Liste, von den Dingen, die ich gerne machen und backen möchte. Und endlich habe ich sie gemacht - Donuts.
Dazu habe ich mir einen Donut-Maker ausgeliehen und natürlich gleich losgelegt.
Für meine Donuts habe ich das Rezept von MissBlueberrymuffin benutzt.
Meine Donuts sind gelb geworden, weil das die einzige Lebensmittelfarbe war, die ich noch finden konnte. Ich muss unbedingt wieder welche besorgen. Aber gelb sind sie auch ganz hübsch :)


Zutaten:
230g Mehl
75g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3/4 EL Backpulver
1 Ei
125 ml Milch
1 Prise Salz

Zuckerguss:
Puderzucker, Wasser, Lebensmittelfarbe, Streusel

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermixen. Anschließend die Mulden des Donutmakers mit Teig befüllen (je nachdem wie groß eure sind...). Die Donuts dann ungefähr 4 Minuten backen lassen und danach wieder aus der Form lösen. Zwischenzeitlich den Zuckerguss vorbereiten. Nachdem die Donuts abgekühlt sind, einfach in den Zuckerguss tunken und mit Streuseln verzieren :)
Ganz einfach und total fix gemacht.

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja total niedlich aus! Ich bin passenderweise auch gerade noch auf der Suche nach Backideen für den Kindergeburtstag meines Sohnes ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Donuts mag ich auch sehr gerne und habe heute mal im "BELANTIS" welche in Miniform probiert. Zwar lecker, waren aber kalt. Deine Donuts sind ganz bestimmt total lecker und sind wegen der Farbe ein Hinkucker! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey :) die sehen total lecker aus. Ich muss unseren Donutsmaker auch unbedingt mal wieder benutzen. Dein Blog ist sehr schön und vorallem die Rezepte gefallen mir sehr. Bin gleich mal Leserin geworden. Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust.
    Lg Jasmin (jbackzauber.blogspot.de)

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...