Freitag, 31. Mai 2013

Peanut Butter Cookies

Als ich damals die neuen Peanut-Butter-Cookies von Subway gegessen habe, wusste ich, dass ich die auf jeden Fall versuchen werde, nachzubacken. Die Chocolate Chip Cookies habe ich damals leider nicht so gut hinbekommen :D

Und wie immer bei amerikanischen Rezepten der Fall: lecker süß und kalorienreich :)
Mal so nebenbei - ich stehe ja total auf amerikanische Rezepte.


Zutaten (ca. 25-30 Cookies):
260g Erdnussbutter (creamy oder crunchy, wie ihr wollt. Ich habe die cremige Erdnussbutter ohne Stückchen verwendet)
115g weiche Butter
115g weißer Zucker
115g brauner Zucker
1 Ei
3 EL Milch
1 TL Vanille Extrakt (mein Vanilleextrakt ist noch nicht fertig, deswegen habe ich Vanillezucker genommen)
150g Mehl
3/4 TL Backpulver
1/4 TL Salz

Zubereitung:
Die Zubereitung ist ganz einfach.
Den Ofen bei 190° Ober- und Unterhitze vorheizen. Butter, Erdnussbutter, weißen Zucker und braunen Zucker gut verrühren.
Ei, Milch und Vanille Extrakt hinzufügen.
Mehl, Backpulver und Salz mischen und zu dem Teig geben.

Anschließend aus jeweils 1 EL Teig kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf das Backpapier legen. Am besten mit mindestens 5 cm Abstand voneinander.
Dann die Kugel mit einer Gabel 4x an jeder Seite leicht andrücken.

Das Ganze dann für 8 - 10 Minuten in den Backofen.


So sehen die fertigen Cookies aus! Wie man sieht, sind sie nochmal ein ganz schönes Stück größer geworden.





Wer noch keine amerikanischen Cookies gebacken hat, aufpassen: Die Cookies wirklich nicht zu lange backen und braun werden lassen. Meine haben wirklich nur 8 Minuten gebraucht, obwohl sie noch sehr sehr weich waren und noch nicht fertig ausgesehen haben! Die Cookies am besten vorsichtig vom Blech lösen und auf einen Teller tun (die ersten sind bei mir zerbrochen, weil sie wirklich sehr empfindlich sind und ich zu unvorsichtig war. Dann habe ich mir 2 zusätzliche Hände besorgt, die mitgeholfen haben ;)). Am besten klappt es, wenn man die Cookies vom Backpapier runterschiebt und nicht hochhebt.
Beim Auskühlen werden die Cookies immer fester, also lieber nicht zu lange im Backofen lassen ;)


Kommentare:

  1. mmmmhhhh.... lecker, lecker !! Das muss ich nachmachen! Danke fürs Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, dass sie dir gefallen!

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...