Mittwoch, 27. März 2013

Nähen für Ostern

An Ostern dreht sich ja fast alles um Eier - ob bunt gefärbt, per Hand bemalt oder anderweitig verziert. Es gibt ja die verschiedensten Varianten des Eieraufhübschens. Aber eine Variante, die Eier auch nach Ostern hübsch auf dem Frühstückstisch zu plazieren, ist das Benutzen eines Eierwärmers. Sieht nicht nur hübsch aus, sondern hält auch die Eier ein wenig warm.

Ich selbst habe noch keine Eierwärmer benutzt, aber meine Schwiegermutti benutzt sie, wenn wir zu Besuch sind und gemeinsam frühstücken. Und da sind wir gleich beim Thema: Schon seit kurz vor Weihnachten weiß ich, dass ich ihr selbstgenähte Eierwärmer schenken möchte. Und weil Weihnachten irgendwie nicht die richtige Zeit ist, um so etwas zu verschenken, blieb nur noch Ostern.
Irgendwann hatte sie erwähnt, dass sie sich mal neue Eierwärmer besorgen muss. So kam mir die Idee. Ich hoffe jetzt nur, dass sie es nicht schon getan hat und am Wochenende die Frühstückseier neue Mützen aufhaben. Vor kurzer Zeit gab es ja bei Tchibo diese tollen Eierwärmer, die aussehen wie kleine Hühner. Ich hoffe jetzt einfach mal darauf, dass sie das Angebot irgendwie verpasst hat und immer noch keine neuen Eierwärmer besitzt.

Am Montag war ich im Stoffladen und habe mir passenden Stoff gekauft. Und gestern habe ich damit begonnen, die kleinen Dinger zu nähen. Gerade eben bin ich damit fertig geworden.
Ich habe mich ein wenig, wie eine Fabrikarbeiterin gefühlt, die ständig die selben Arbeitsschritte ausüben muss, weil ich die einzelnen Teilschritte immer erst für alle Nähteile gemacht habe und erst dann zum nächsten Teilschritt übergegangen bin ;) Aber so ging es auf jeden Fall schneller, als einen Eierwärmer nach dem anderen komplett fertig zu nähen. 

Ja, jetzt habe ich aber viel gequasselt. Hier mein Ergebnis:


6 Eierwärmer verschenke ich dieses Wochenende und 2 Eierwärmer habe ich für mich genäht. Ich werde sie wahrscheinlich bei DaWanda hochladen.


Gefallen sie euch?

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Lisa! Diese Eierwärmer sind ja wirklich hübsch und sehen wie kleine Kochmützchen aus :). Da wünsche ich Dir aber viel Glück, dass Deine Schwiegermutti noch keine hat! Wunderschöne Ostertage wünsche ich Euch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind herzallerliebst :) Die Stoffauswahl ist super, aber was sollte da auch großartiges passieren, haben wir ja gemeinsam ausgesucht ;) Ich hoffe, sie freut sich ganz doll. Frohe Ostern und so ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja total süß aus!
    Ist ein total schönes kleines Geschenk.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ich freue mich, dass sie euch gefallen! Ich bin gespannt, wie das Geschenk ankommt ;)

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...