Freitag, 22. März 2013

kunterbunte Cake Pops

Diese Woche habe ich mich das erste Mal an Cake Pops versucht und möchte nun meine Ergebnisse vorstellen. Ich habe mir neulich den tollen Cake Pop Maker von Tchibo zugelegt. Aber das ist nun auch schon ein paar Wochen her. Und komischerweise habe ich ihn nicht sofort ausprobiert und ausgiebig getestet, obwohl ich neue Sachen nie lange unbenutzt stehen lassen kann. Also sehr untypisch für mich. Aber das hat wohl daran gelegen, dass ich in letzter Zeit einfach keine Zeit dafür gefunden habe. Da habe ich lieber mal ein paar Muffins gebacken, weil die kleinen Dinger immer so flott gehen :)
Und nähen wollte ich ja auch noch...und und und...


Hier seht ihr das Ergebnis meiner Cake Pop Aktion. Ganz schön bunt geworden oder? Ich mag es bunt! Überzogen sind sie mit weißer Schokolade und allerlei bunten Streuseln und Haselnusskrokant.

Als Rezept für den Teig habe ich das Standardrezept, das beim Cake Pop Maker dabei war, genommen - aber nur die Hälfte der Zutaten verwendet:

Zutaten:
75g Butter
75g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
1 Ei
Prise Salz
150g Mehl
1TL Backpulver
125ml Milch

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren.
Mehl, Salz, Backpulver und Milch dazugeben und unterheben.
Ich habe den Teig 4 Minuten im Cake Pop Maker backen lassen.

Insgesamt habe ich 14 Cake Pops verziert und einige einfach so genascht, ohne Deko. Deswegen kann ich nicht mehr genau sagen, wieviele Cake Pops ich aus der Menge vom Teig bekommen habe. Am Anfang sind einige auch nicht richtig rund geworden, weil ich zu wenig Teig in die Form gefüllt habe. Ich würde das nächste Mal aber wieder diese Mengenangaben verwenden.


Der Cake Pop Maker hat wirklich einwandfrei funktioniert! Ich musste die Backflächen noch nicht einmal einfetten. Die kleinen fertigen Teigkugeln liesen sich ohne Probleme herausnehmen. Wie ihr oben im Bild sehen könnt, habe ich noch ein wenig grüne Lebensmittelfarbe in den Teig gemischt.
Am längsten hat das Verzieren und Dekorieren gedauert. War ja eine kleine Fummelarbeit und ganz sauber bin ich dabei auch nicht geblieben. Aber das nächste mal klappt es bestimmt besser!  

Sooo...jetzt habe ich wieder Lust auf einen Cake Pop. Zum Glück sind noch ein paar da ;)

Achja und vergesst mein Gewinnspiel nicht. Bis jetzt habt ihr noch gute Chancen zu gewinnen :)

Kommentare:

  1. Lecker! Ich denke wir sollten mal wieder einen Kaffee-und-Kuchen-Nachmittag veranstalten! Wie wäre es mit April? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Diese schön verzierten "Lollis" sind ja eine Augenweide und da mag man sie garnicht gleich verspeisen :)...und dieses Dekorieren hat sicher viel Spass gemacht, wenn man nebenbei einfach so welche nascht! :D. Feine Sache!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das schaut ja lecker aus bei dir! Auch deine Küken und vor allem wie du sie in Pose gesetzt hast sind richtig goldig :)
    LG und ein schönes Wochenende
    Elke!

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön. Freut mich, dass sie euch gefallen :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen verdammt süß aus ! :D

    Liebste Grüße
    Laura { http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de }

    AntwortenLöschen

Sag mir gerne, was du denkst ♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...